Sitzung des Stadtrates wird verschoben

Die Stadtratssitzung am Montag, den 12. April, in Selters wird um zwei Wochen auf Montag, 26. April, 19 Uhr verschoben und virtuell begangen. Einen Link zur Teilnahme am öffentlichen Teil der Sitzung wird hier auf der Homepage und in den amtlichen Mitteilungen veröffentlicht. Zudem besteht die Möglichkeit, den öffentlichen Teil über eine Leinwand in der Festhalle in der Jahnstraße zu verfolgen und Fragen zu stellen. Hier gelten Corona-Hygieneregeln. Stadtbürgermeister Rolf Jung hat die Verschiebung veranlasst, weil er mit Blick auf die Corona-Lage die Teilnehmer keinen Gesundheitsgefahren aussetzen wollte.

In der Oberwaldhalle wird ab dem 25. März gestestet. Die Anmeldung muss vorher online erfolgen. Mehr erfahren

Verein Backes e.V. und Partner sorgen für mehr Schulsozialarbeit an der Grundschule Selters

Zunächst ist die Schulsozialarbeiterin auf Initiative vom Verein Backes e. V. einen Tag mehr an der Grundschule Selters tätig, später ist sie an fünf Tagen in der Woche tätig..

Englische eBooks und Hörbücher ausleihen

Die Stadtbücherei Selters bietet ab sofort eine Auswahl englischsprachiger eBooks und Hörbücher zur kostenfreien Ausleihe an. Unter rlp.overdrive.com oder über die App „Libby“ stehen die Titel zur Verfügung.

Eigentümer werden im Rahmen der Stadtkernsanierung befragt

Die Stadt Selters bittet, sich an der Fragebogenaktion zu beteiligen. Angeschrieben werden alle Eigentümer im geplanten Sanierungsgebiet.

Wanderwege rund um Selters restauriert

Neue Wandertafeln und ein Flyer beschreiben vier Wanderwege rund um Selters. Ein ehrenamtliches Team stellt das Ergebnis jahrelanger Bemühungen vor.

Bücherei öffnet für Terminbesuche

Die Stadtbücherei Selters öffnet am Mittwoch, 17. März, ihre Türen wieder für Besucher, die zuvor einen Termin vereinbart hatten.

Kita-App beendet Zettelwirtschaft

Ab 1. März informiert die KiTa Sonnenschein in Selters ihre Familien mit der Kita-Info-App. Nachrichten und Termine kommen kostenlos und ohne Werbung auf das Smartphone der Eltern.

Corona-Hotline vom Westerwaldkreis und Rheinland-Pfalz

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv