Stadt Selters gratuliert LIDL zu Wiedereröffnung

In nur vier Wochen Schließungszeit entstand ein modernes Gebäude.

Samstag |26.9. | 19.30 uhr | festhalle

Französische Chansons mit dem Duo „Blue Eyes“

Unsterblichen Klassiker von Edith Piaf und Jacques Brel sowie moderne Chansons von Patricia Kaas oder Zaz.

Brücke, Stadtpark und mehr Grün

Selterser erkundeten Stärken und Schwächen ihrer Stadt und brachten kreative Ideen ein.

Samstag | 3.10. | 19.30 uhr | festhalle

Poetry Slam in Selters jetzt am 3. Oktober

Moderner Dichterwettstreit in der Festhalle. Anmeldungen erforderlich auch für Inhaber von noch gültigen Karten vom ausgefallenen Slam im März.

Mit der Kamera gelungene und weniger gelungene Orte festhalten

Die Stadt Selters ruft ihre Bürgerinnen und Bürger auf, jene Orte in Selters zu fotografieren, die Verbesserung brauchen und jene, die gut gelungen sind.

Drei Rekorde verzeichnet beim Lesesommer

Lesen im Corona-Sommer war gute Alternative: 131.764 gelesenen Seiten.

Donnerstag | 8.10. | 19 Uhr | Festhalle

Junge Menschen reden mit bei der Stadtplanung

Die Stadt Selters lädt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu einem Workshop-Stadtplanung ein.

Zukunftserkstatt Selters

Mehr Grün und ein kleines Kino

Auftaktveranstaltung formulierte Wünsche für Selters im Jahr 2030. 70 Bürgerinnen und Bürger diskutierten in der Festhalle.

Leuchtendes Logo an Kita-Fassade

Am Kindergarten Sonnenschein in Selters prangt eine fassadengroße, bunte, lachende Kinderhand. Sie ist ein Teil des neuen Logos.

Tafelausgabestelle sucht dringend ehrenamtliche Unterstützung

Damit die Tafelarbeit auch unter den erschwerten Bedingungen während der Corona-Pandemie gelingen kann, sucht die Tafel Westerwald dringend für die Ausgabestelle Herschbach/Selters ehrenamtlich Mitarbeitende.

Corona-Hotline vom Westerwaldkreis und Rheinland-Pfalz

Reges Interesse an Defibrillatoren in Selters

Dass ein Defibrillator kein Hexenwerk ist, wurde den Teilnehmern der vier Einweisungsveranstaltungen in Selters sehr bald klar. Der DRK-Ortsverein und die Stadt Selters erlebten großes Interesse an den Geräten.

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv

Alles rund um den Mitbestimmungsprozess