Lesesommer entführt in Abenteuer

Der Lesesommer in der Stadtbücherei Selters hat, trotz Corona und Hygiene-Verordnung, mit großem Interesse begonnen. Besonders in Zeiten, wo Urlaube kaum möglich sind, sieht Büchereileiterin Birgit Lantermann im Lesen eine gute Sommerbeschäftigung

Gebäude leuchteten rot

Beide Selterser Kirchen erstrahlten am Abend des 22. Juni in rotem Licht. Die Aktion war Teil der Kampagne „Night of Light“, also „Nacht des Lichts“, die bundesweit auf die Notlage von Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam machen wollte.

Selters beteiligt Bürger an Stadtentwicklung

Die Stadt Selters bereitet mit der Zukunftswerkstatt ein groß angelegtes Projekt vor, dass die Entwicklung der Kleinstadt in den nächsten 10 bis 15 Jahren beschreiben soll. Nicht weniger als „Selters neu denken“ lautet das Motto des Prozesses.

Stadtfest Selters fällt aus

Eigentlich hätte am 6. September ein Stadtfest unter dem Motto „Selters singt“ gefeiert werden sollen. Geplant war ein Tag rund ums Singen. Nun hat sich die Stadt schweren Herzens dazu entschieden, das Fest abzusagen.

Bücherei hat wieder geöffnet

Zu den gewohnten Öffnungszeiten können sich Besucher selbst ihre Medien entleihen. Damit dies möglich ist, hat die Stadt Hygienevorschriften aufgestellt und entsprechend ausgeschildert.

Wie verhalte ich mich bei Symptomen?

Zwei Corona-Hotlines statt 112

Hier finden Sie die Corona-Hotline der Landesregierung Rheinland-Pfalz und die des Westerwaldkreises.
Lesen Sie mehr Details

Dank für Engagement ausgesprochen

Für ihr ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Stadt Selters zeichnete Stadtbürgermeister Rolf Jung Menschen bei einem Umtrunk und Imbiss aus. Für Musik bei der Veranstaltung „Selters dankt“ sorgte Pianist Peter Bongard.

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv

Bitte beachten Sie die Regelungen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen in Zeiten von Corona.

Lesen Sie mehr dazu