Pop und Soul im jazzigen Gewand

Duo "2inJoy" machte seinem Namen alle Ehre


Florzelle Amend und Michael Diehl verzauberten mit ihrem Jazz zum Träumen.

Musik zum Träumen erlebten die Besucher des Konzertes von "2inJoy" im Stadthaus Selters. Der virtuose Fingerstyle-Gitarrist Michael Diehl und die stimmgewaltige Sängerin Florezelle Amend verzauberten das Publikum mit eigenen Liedern, Interpretationen bekannter Songs, wie "Caravan Of Love", "Don't stop Me Now", "Sweet Dreams" und vielen mehr. Nicht nur die tiefe und markante Stimme der Sängerin und ihre soulige Art zu singen, sondern auch die Arrangements selbst machten ihre Interpretationen außergewöhnlich. Michael Diehl erweitert die Harmonien der bekannten Melodien auf seiner Gitarre und verpasst ihnen so einen ganz eigenes jazziges Gewand, nicht aufdringlich sondern unglaublich kunstvoll. Sein Spiel ersetzte den Klaviersound und manchmal ganze Bands.

"Heute Abend wurde uns etwas ganz Besonderes geboten", sagte Klaus-Jürgen Krah vom Forum Selters. Das Publikum sah es genauso und dankte den beiden mit langem Applaus, sicher auch weil die Musiker eine ganz besondere Stimmung ins Stadthaus zauberten und große Nähe zum Publikum schaffen konnten.

Aktuelle Meldungen

´