Virtuoses Marionettenspiel für Erwachsene

"Klapptheater" spielt im "Forum Selters"


Virtuoses Marionettenspiel zeigt das Klapptheater am 15. April um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters. Im Stück "Boulevard of broken Stars" vermischen sich mitreißende und feinfühlige Musik, poetisches Varieté, Kabarett und skurriler Witz zu einer neuen Theaterform. Das Klapp-Theater zeigt heiteres, poetisches Figurenspiel mit Tiefgang für Erwachsene, bei dem Musik eine tragende Rolle spielt. Eine musikalische Reise von Rock 'n' Roll bis Flamenco von Blues bis Tango glänzend dargeboten mit Gitarre, Gesang, Panflöte und Harp.

Eingebettet in eine witzige Conférence zwischen Mensch und Puppe, werden Charaktere zum Leben erweckt. Die Kombination von Figur, Dialog, Musik und die Fantasie der Zuschauer eröffnen ganze Welten.

Die selbstgebauten Marionetten sind wahre Kunstwerke mit erstaunlichen Fähigkeiten. Sie können Rollschuhfahren, Steppen, Jonglieren, Einradfahren und Schlagzeugspielen. Die Musik ist selbst komponiert und wird live gespielt.

Auf Einladung des "Forum Selters" gastieren der Puppenspieler Martin Prochaska und der Musiker Thomas Nied im Stadthaus. Das ist in Selters in der Rheinstraße 22 zu finden. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Aktuelle Meldungen

´