Ein Nachmittag mit "Tannenduft und Lichterglanz"

Adventsnachmittag am 3. Dezember in Selters

Unter dem Motto "Tannenduft und Lichterglanz" können Menschen am Samstag, 3. Dezember, in Selters am Marktplatz die vorweihnachtliche Atmosphäre gemeinsam genießen. Musik spielt dabei eine große Rolle. Dafür sorgen verschiedenste Musiker mit adventlicher Musik.

Los geht es um 14 Uhr mit den Alphornbläsern, die ihre hierzulande ungewohnten Klänge zur Eröffnung des Adventsnachmittags über den Marktplatz schallen lassen. Um 14.20 haben dann die Kinder des Hortes und des Kindergartens "Sonnenschein" ihren großen Tanzauftritt, bevor der "Klingende Advent" mit Melanie Jaekel und Volker Siefert den Gästen dargeboten wird. Ein besonderes musikalisches Highlight wird um 16 Uhr der Auftritt der Gruppe "vocal heroes". Hier dürfen sich die Besucher auf ein besonderes Hörerlebnis mit vielen verschiedenen Stimmen freuen.

Bei den Aktionen legt sich der Veranstalter für die Kinder besonders ins Zeug. Neben einer Aktion "Plätzchen verzieren für Kinder", gibt es um 14.30 Uhr und 16 Uhr jeweils eine "Vorlese-Mitmach-Aktion", außerdem schmücken um 15 Uhr die Kinder den großen Weihnachtsbaum in der Mitte des Marktplatzes. Und natürlich kommt gegen 17 Uhr der Nikolaus.

Eine ökumenische Lichterandacht um 17.30 Uhr in der Evangelischen Kirche setzt besinnliche Akzente. Traditionell spielen gegen 18 Uhr die Turmbläser über Hunderten von Wunderkerzen, bevor der musikalische Ausklang mit der "Christmas Party" mit Chalina Müller und Vincenzo Mormile noch einmal für ein besonderes Flair auf dem Marktplatz sorgt.

Schöne Dinge zur Adventszeit und jede Menge Genüsse locken die Besucher: Glühwein, schokolierte Früchte, Crêpe, Stollen, Waffeln, Bratäpfel, Stockbrot, gebrannte Mandeln und vieles mehr.

Aktuelle Meldungen