Bürgerliste spendet Amber-Baum für den John-Peter-Altgeld-Platz


Die Vorsitzende der Bürgerliste Selters e.V. Ele Woters (ganz links) konnte zahlreiche Helfer zum Pflanzen der Baumspende begrüßen. Der Amber-Baum soll die seit längerem kahle Stelle auf dem John-Peter-Altgeld-Platz begrünen.

Einen amerikanischen Amber-Baum pflanzten fleißige Mitglieder der Bürgerliste Selters e.V. am Samstag, 08. April 2017 am John-Peter-Altgeld-Platz

Zuvor waren an dieser Stelle, die von einer Rundbank umgebenen wird, bereits zwei Bäume eingegangen. Der nun gepflanzte Amber-Baum soll aufgrund seiner Trockenheitsresistenz geeigneter sein, um an diesem etwas schwierigen Standort zu gedeihen.

Damit er gut angeht, halfen auch die einige Kinder der Bürgerliste beim ersten Wässern mit. Um ihn standfest zu machen, bauten die Erwachsenen eine Dreibeinstütze um ihn herum.

Nach getaner Arbeit gab es zur Belohnung die passende Verpflegung u. a. mit Fleischwurst und Streuselkuchen. Auch Dank der lehrreichen Informationen zum Thema Amber-Baum und richtiges Pflanzen eines Baumes von Förster Christof Dickopf, hat sich dieser Vormittag für alle Beteiligten gelohnt. Die Bürger von Selters können sich über einen neuen Baum und die später zu erwartende bunte Herbstlaubung freuen.

Aktuelle Meldungen