Bürgerliste legt Wildblumenwiese an


Die neue Gestaltung des Pflanzbeetes durch die Bürgerliste Selters e.V. Ein bunter Farbklecks, der auch zum Verweilen einlädt. Die Wildblumenwiese verändert ständig ihr Aussehen durch neue Farben.

An der Abzweigung Bergstraße/ Am Mühlberg blüht eine Blumenwiese in voller Pracht. Dieses neue Blumenbeet wurde von der Bürgerliste Selters e.V. neu angelegt.

Der politische Verein ist an die Stadtverwaltung Selters herangetreten und bekam von dort die Genehmigung das neue Wildblumenbeet neu anlegen zu dürfen. Eine bunte Blumenwiese war das angesagte Ziel. Das beigefügte Foto zeigt die wunderschöne, farbige Blütenpracht. Weitere Farben (u. a. roter Mohn) folgen im weiteren Verlauf der Vegetationsphasen.

Mit dieser Aktion hat die Bürgerliste Selters e.V. einen Versuch gestartet, ob Wildblumenwiesen zur Gestaltung des Ortsbildes von Selters geeignet sind. Zu Einsatz kommt dabei eine spezielle Samenmischung, die für die klimatischen Verhältnisse in der Region Westerwald geeignet sein soll.

Aktuelle Meldungen