Bürgerliste verschenkte Plätzchen und sammelte Spenden


Blick aus der Holzhütte, die von der Bürgerliste Selters weihnachtlich hergerichtet wurde. Die Plätzchentüten fanden reißenden Absatz.

Die Bürgerliste sammelte am Adventsnachmittag in Selters 470 Euro für den Kinderschutzbund Ortsverein Höhr-Grenzhausen. Passend zum Motto des Nachmittags verschenkten die Vereinsmitglieder selbstgebackene Plätzchen an die Besucher des Festes.

Über 200 Tüten füllten die Mitglieder des politischen Vereins und banden ihre Rezepte daran, so dass die Beschenkten die Plätzchen nachbacken konnten. Die weihnachtlich hergerichtete Holzhütte war ein beliebter Anlaufpunkt für die Kenner und Freunde von selbstgebackenen Plätzchen. Viele Gäste fragten gezielt nach bestimmten Sorten, denn sie erinnerten sich an die gleiche Aktion des Vereins im Vorjahr.

Mit dem Erlös unterstützt die Bürgerliste Selters das Mobile Sorgenbüro an der Oberwald-Grundschule-Selters, das vom Kinderschutzbund betreut wird. Eine sinnvolle Investition für unsere Kinder, die im dort Ansprechpartner für ihre Probleme finden, die sie sonst nicht besprechen können. Laut Informationen des Kinderschutzbund wird dieses zusätzliche Angebot außerordentlich stark von den Grundschulkindern nachgefragt.

Aktuelle Meldungen

´