Konzert mit "Endlich!"

Am Samstag, 23. September spielt die Band "Endlich!" im Stadthaus Selters


Lieder zum Anlehnen und Anecken: Die Band "Endlich!"

Seit mehr als zehn Jahren entwickeln die Musiker von "Endlich!" eigene Lieder mit deutschen Texten, mitten aus dem Leben, mit Liebe oder Wut geschrieben, gefühlt, erfahren, erhofft. Sie erzählen Geschichten zum Anlehnen und Anecken, zum Träumen und Aufhorchen.

In eine Musik-Schubladen passt die Band nicht. "Ein Kritiker hat unseren Stil irgendwo zwischen Simon & Garfunkel und BAP angesiedelt", erklärt Bandleader Hartmut Hoefs aus Kammerforst. In ihrer Mischung aus Balladen, Blues, Jazz, Rock und Folk verbinden sich eingängige Melodien mit mehrstimmigen Chorgesang und treffender Lyrik.

Mit "Endlich!" treten im "Forum Selters" Musiker aus dem Westerwald auf. "Künstlern aus unsere Region eine Bühne geben, war von Anfang an auch ein Ziel des Forum Selters", sagt Stadtbürgermeister Rolf Jung

Das Konzert beginnt am 23. September um 19.30 Uhr, das Stadthaus befindet sich in der Rheinstraße 22, der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Aktuelle Meldungen