Jugendliche üben den Blick durch die Kamera


Den Blick durch die Kamera geschult: Jugendliche lernen spannendere Fotos zu machen

Raus aus der Mitte, nah ran ans Motiv! Das waren zwei der unzähligen Tipps, die der Fotograf und Journalist Peter Bongard jugendlichen Hobbyfotografen bei einem Workshop in der Stadtbücherei Selters mit auf den Weg gegeben hat. Jeder konnte mit der Kamera kommen, die er zur Verfügung hatte. Das waren Kompaktmodelle, Spiegelreflexkameras aber auch Smartphones.

Peter Bongard zeigte, mit welchen einfachen Regeln aus jedem Motiv ein spannendes Foto gestaltet werden kann. Bei einer Foto-Tour durch Selters wurden die Tipps in die Praxis umgesetzt. Bongard gab konkrete Ratschläge und demonstrierte die Tricks mit der eigenen Kamera: "Legt euch vor einer kleinen Pfütze auf den Bauch, dann wirkt das Motiv dahinter, als würde es an einem See stehen." Besonders gelungene Actionfotos schossen die Teilnehmer auf dem Skaterplatz. Dort wirbelten Jugendliche mit Cityrollern fotogen durch die Luft. Hier galt es den richtigen Zeitpunkt für das Foto zu treffen. Gemeinsam begutachteten die Teilnehmer zum Schluss ihre Fotos.


Den richtigen Moment erwischen. Actionfotografie beim Fotoworkshop für Jugendliche

Aktuelle Meldungen