Großes Frühstück am Marktplatz für alle


von links: Stadtbürgermeister Rolf Jung und die WeKiSS-Mitarbeiterinnen Lena Haferstock und Andrea Hartmann testen den Marktplatz auf seine "frühstückstauglichkeit".

Dass Menschen in Selters auf dem Marktplatz miteinander ins Gespräch kommen wollen die Sadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) fördern. Dazu sind Senioren, Jugendliche, Familien, gleich welcher Herkunft, Konfession oder Religion, am Sonntag, 6. August 2017, zu einem gemeinsamen Frühstück ab 11 Uhr eingeladen.

Das Plakat lädt zum gemeinsamen Frühstück ein

Die Idee dazu hatten Stadtbürgermeister Rolf Jung und die WeKISS-Mitarbeiterinnen unabhängig voneinander. "Wir wollen die Menschen in Selters in einer lockeren Atmosphäre zusammenbringen", sagt Rolf Jung. Andrea Hartmann ergänzt: "Alle Generationen, alle Nationen, alle Religionen an einem großen Tisch, das muss doch klappen".

Brötchen und Kaffee sind vorhanden. Alles weitere sollen die Teilnehmer selbst mitbringen. Andrea Hartmann macht Mut: "Bringen Sie mit, wozu sie Lust haben, was Sie gerne teilen oder tauschen möchten". Eine Anmeldung bis zum 1. August bei der WeKISS, Marktplatz 6, 56457 Westerburg, Telefon: 02663/2540, E-Mail: lena.haferstock@wekiss.de ist erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Unter allen Angemeldeten verlost die Stadt Selters einen Einkaufsgutschein in Höhe von 150 Euro.

Aktuelle Meldungen