Menschen fotografieren lernen

Workshop für ambitionierte Amateure in Selters

Portraitfotografie ist das Thema eines Fotoworkshops am Sonntag, 30. August 2015, von 11 bis 16 Uhr in Selters. Das Forum Selters lädt ambitionierte Fotografen zu dem Kurs unter der Leitung von Alex Krabes ein. Ein Modell steht für die Zeit des Workshops zur Verfügung. Der Spaß an der Fotografie und am Umgang mit Menschen ist dem Fotografen aus Hürth besonders wichtig.

Fotograf Alexander Krabes

Die Teilnehmer lernen mit natürlichen Licht zu fotografieren, den Einsatz von Reflektoren und bekommen Einblicke in die gekonnte Lichtsetzung. Auch der Umgang mit dem Modell wird im Workshop geübt.

Angesprochen werden ambitionierte Amateure, die ihre Kamera kennen. Das Wechselspiel von Blendenöffnung, Belichtungszeit und Empfindlichkeit (ISO) sollte den Teilnehmern bekannt sein. Alexander Krabes zeigt, wie diese Parameter bei der Fotografie von Menschen gezielt eingesetzt werden können.

Die Teilnehmer benötigen ein DLSR- oder DSLM-Kamera. Als Objektive haben sich lichtstarke Objektive mit Festbrennweiten, wie 50/1,8 oder 85/1,8 bewährt.

Der Kurs kostet 60 Euro pro Teilnehmer, die Anmeldung erfolgt über Frank Pfuhl (f.pfuhl61@gmail.com), die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Aktuelle Meldungen

´