CDU-Ortsverband Selters spendet an IGS


(stehend von links) Konrektor Holger Wick, Thomas Schönwetter, Anne Benkwitz, Fritz Hens, Olaf Kroll, Cathrin Dietz, (vorne vonn links) Beatrix Schneider und Heike Savas

Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags im September in Selters, entschloss sich der CDU-Ortsverband einen Waffelstand aufzustellen. Bei sonnigem Wetter wurden für die zahlreichen Besucher Waffeln im Akkord gebacken und verkauft. Die Aktion war so erfolgreich, dass der Vorstand sich entschloss, den Erlös zu spenden. „Wir möchten die Einnahmen gerne Kindern vor Ort zu Gute kommen lassen.“, so die einhellige Meinung. Frau Anne Benkwitz, Leiterin des Ganztagsbereiches der IGS Selters, konnten mehrere Sitzsäcke und eine portable Lautsprecheranlage übergeben werden. „Die Kinder freuen sich riesig über die bequemen Sitzsäcke und die Lautsprecheranlage wird noch sehr häufig genutzt werden“, erklärte Frau Benkwitz.

Im Anschluss an die Übergabe besichtigte der Ortsverband den Fortschritt der Umbauarbeiten an der IGS. „Vier neue Klassenräume stehen kurz vor der Fertigstellung,“ berichtete der Konrektor Holger Wick. „Diese Räume werden bereits nach den Weihnachtsferien von der Schule genutzt werden und somit auch der im kommenden Schuljahr startenden Oberstufe zur Verfügung stehen, bis der Neubau, mit dem ab Mai/Juni begonnnen wird, fertiggestellt ist.“ Abschließend durfte sich der Ortsverband die Pläne des Neubaus anschauen. Alle Besucher waren beeindruckt von der Größe und dem Umfang des neuen Gebäudes. „Eine neue Mensa, Biologie-, Chemie- sowie Physikräume und sechs weitere Klassenräume entstehen,“ berichtete der Konrektor. Der CDU-Vorstand war sich einig:“ Sehr gute Voraussetzungen für eine gymnasiale Oberstufe in Selters! Wir hoffen, dass viele Schülerinnen und Schüler diese Möglichkeit nutzen werden und so weite Anfahrtswege entfallen.“

Aktuelle Meldungen

´