"Strick und Schnack" – Neue Handarbeitsgruppe für Senioren/innen in Selters

Stricken, Nähen, Häkeln und Sticken liegen voll im Trend der Zeit. Menschen können in der Gemeinschaft beim kreativen Handarbeiten genießen und entspannen, ein Gemeinschaftsgefühl erleben und sind dabei nicht sozial isoliert.

Geplant ist ein gemütliches Beisammensein, für interessierte Senioren/Seniorinnen die Spaß an Handarbeiten haben und gerne bei Kaffee und Kuchen das Plaudern mit dem Kreativen verbinden möchten. Es wird kein bestimmtes Projekt vorgegeben, jeder soll daran arbeiten woran er/sie Freude hat. Egal ob für den Eigenbedarf, für Kinder oder Enkel - einzig wichtig ist der Spaß. Man erhält vielleicht Anregungen für das nächste Vorhaben, tauscht sich gemeinsam aus und erfährt nebenbei Informationen über Strickmuster und Handarbeitstechniken. Ganz nebenbei wird bei der Handarbeit die Motorik und das Gedächtnis gestärkt und es entstehen Glückshormone. Diese senken den Blutdruck und bauen Stress ab und somit das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen reduziert.

Sie nähen, häkeln, sticken oder stricken alleine zu Hause und würden das lieber in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter machen? Dann kommen Sie zu den geplanten vierzehntägigen Treffen in Selters.

Termine, weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung erhalten Sie bei der WeKISS telefonisch unter 02663-2540 (Sprechzeiten Mo. 14-18 Uhr, Di 9-12 Uhr, Mi und Do. 9-14 Uhr) oder per Mail unter info@wekiss.de.