Neubaugebiet „Am Sonnenbach“ wird geplant

Großes Interesse an 50 Grundstücke im Selterser Neubaugebiet „Am Sonnenbach“. Es liegt neben der Godderter Landstraße und der Straße „Im Gleichen“. Ein nachhaltiges Konzept hat Konsequenzen für die Häuslebauer.

Neubaugebiet "Im Gleichen" ist ausverkauft

Die Stadt Selters hat alle 34 Grundstücke im Neubaugebiet "Im Gleichen" verkauft und das innerhalb von eineinhalb Jahren. "Dass es einen Bedarf an Bauland in Selters gab, das haben wir gewusst, dass der Verkauf aber so schnell gehen würde, damit haben wir nicht gerechnet", sagt Stadtbürgermeister Rolf Jung. Er muss noch ein paar Spaten kaufen, denn mit einem solchen heißt er jede neue Familie zum Einzug im Neubaugebiet willkommen. Das große Werbeschild hingegen könnte abgerissen werden, denn alle Grundstücke ziert ein Verkauft-Aufkleber.

Rund ein Fünftel der Käufer sind Selterser Familien, von denen hier eine neue Generation ihr Zuhause baut. Manche bauen zum zweiten Mal, diesmal stufenfrei und kleiner. Andere Käufer kommen aus dem umliegenden Westerwald oder aus großer Entfernung.

Foto: Ausbaustand im September 2018