Figurentheater für Erwachsene und Kinder in Selters

Forum Selters präsentiert „Die Legende der Nachtalben“


Igor von Eisland sucht Hilfe für seine bedrohte Welt bei den Nachtalben

Ein Figurentheater für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre können Besucher am 21. September um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters erleben. „Die Legende der Nachtalben“ ist ein Märchen von Susanne Hildebrandt über die geheime Macht der Träume.

Das Forum Selters lädt ein

Von weit her ist ein Fernwanderer unterwegs. Igor, der Geist von Eisland, hat vom verwunschenen Wald gehört, in dem die Nachtalben eingefangene Träume verborgen halten. Die magischen Wesen folgen Nacht für Nacht mit ihren lautlosen Schwingen dem Traumgeflüster der Wesen. Igor von Eisland hütet die Stille und das ewige Eis. Seine Heimat ist in Gefahr! Die Eiswelt schmilzt und Eisdiebe sind am Werk. Das letzte Eis wird für viel Geld als Wundermittel verkauft. Igor glaubt an die Macht der Träume und will sie zur Hilfe holen.

Neben ihre Tätigkeit als Ingenieurin für Umweltplanung betreibt Susanne Hildebrandt ein Atelier rund um Umweltbildung und ein Naturtheater. In allem vermittelt die Koblenzerin ihre große Begeisterung für die Natur. Sie spielt nicht nur die Figuren ihrer eigenen Geschichte, sie hat auch Bühnenbild und Figuren selbst gebaut. Die Musik stammt von Beo Brockhausen. Rund eine Stunde nimmt Susanne Hildebrandt ihre Zuschauer mit in eine zauberhafte Märchenwelt.

Veranstalter ist das Forum Selters. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. Das Stadthaus befindet sich in der Rheinstraße 22.

Bitte beachten Sie die Regelungen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen in Zeiten von Corona.

Lesen Sie mehr dazu