Selters für Senioren

Auch im Alter aktiv sein

Hier finden Sie Angebote von Vereinen und Organisationen und für Senioren und die Angebote für Menschen ab 55 Jahren von der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS).

Flimmerkiste

Kostenloses Filmegucken für Menschen in den besten Jahren ab 55 im Stadthaus Selters. Gezeigt werden ausgesuchte Spitzenfilme mit hohem Unterhaltungswert von 14 bis ca. 16.15 Uhr. Meist gibt es eine kleine Überraschung.Donnerstags kann der Schleifenbus benutzt werden.

20.10.2016: Eine Komödie über eine ungewöhnliche Freundschaft
17.11.2016: Ein Film über eine Familie, die fest zusammenhält
15.12.2016: Tragikomödie über ein ernstes Thema, das das Herz erwärmt.
19.01.2017: Eine Komödie über ein generationenübergreifendes Miteinander
16.02.2017: Ein Film über Liebe und die Freiheit
16.03.2017: Ein Film über die Würde des Alterns

Weitere Informationen gibt es bei der WeKISS unter Telefon 02663-2540 zu den Sprechzeiten montags von 15 bis 18 Uhr sowie dienstags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und per Mail unter wekiss@gmx.de

Offener Singkreis Selters

"das Singen soll einfach aus Freude geschehen"

An jeden letzten Mittwoch im Monat um 15 Uhr heißt es im Stadthaus Selters, Rheinstraße 22 im Offenen Treff im EG: "Wo man singt, da lass dich nieder ...". Dann treffen sich Frauen und Männer jeden Lebensalters zum gemeinsamen Singen. Welche Lieder gesungen werden, entscheiden die Teilnehmer jeweils ganz spontan, denn das Singen soll einfach aus Freude geschehen. Singen macht Spaß, stärkt das Gemeinschaftsgefühl und hat einen gesundheitlichen Effekt. Dabei wird nämlich Stress abgebaut, Glückshormone werden ausgeschüttet und dadurch das Immunsystem gestärkt. Wer diesen Effekt und den puren Spaß am Singen erfahren möchte, ist auch als neuer Teilnehmer/Teilnehmerin jederzeit herzlich willkommen.

Weitere Informationen gibt es bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) telefonisch unter 02663-2540

Fitness für den Kopf - Heiteres Gehirnjogging für Senioren

In dieser Gruppe der WeKISS trainieren Seniorinnen und Senioren auf heitere und spielerische Weise ihr Gedächtnis. Denn je eher und regelmäßiger das Gehirn im Alter trainiert und Gedächtnisleistungen gefordert werden, desto erfolgreicher bleibt man fit im Kopf bis ins hohe Alter. Aber keine Angst - beim Gehirnjogging der WeKISS gibt es keinerlei Leistungsdruck, sondern Freude beim gemeinsamen Training der grauen Zellen. Regelmäßiges Hirntraining in der Gruppe macht Spaß und vitalisiert den gesamten Organismus, d.h. auch die körperliche und seelische Befindlichkeit.

Das Gehirnjogging findet jeden 1. Dienstag im Monat um 10 Uhr im Stadthaus Selters, Rheinstraße 22, Offener Treff im EG statt.

Schachmatt oder 18-20-passe?

Der von der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) initiierte, kostenlose SchachtreffSchachtreff findet jeden Dienstag, 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ellenhausen statt.

Weitere Mitspieler und Mitspielerinnen jedweder Spielstärke und jedweden Lebensalters sind aufs herzlichste willkommen, ja gesucht. Es geht nur darum, miteinander Spaß beim Schachspielen zu haben, nicht um Turnierspiel. Kontakt können Spielfreunde aufnehmen zu Herrn Wilfried Knöll, Tel. 02626-926141 oder bei der WeKISS weitere Informationen unter 02663-2540 bekommen.

Nachbarschaftshilfe Selters

Ehrenamtliche Helfer bieten Seniorinnen und Senioren unentgeltlich kleine Alltagshilfen im Haushalt und Garten, kleine handwerkliche Hilfen, Unterstützung bei Behördengängen und beim Ausfüllen von Formularen, Begleitung zu Einkäufen oder Ärzten, Spaziergänge, Besuche. Fragen Sie bitte um Unterstützung an, wenn Sie Hilfe brauchen. Die Nachbarschaftshelfer kommen gern.

Zu erreichen ist die Nachbarschaftshilfe Selters von Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr unter Telefon 0151 - 54 01 47 29 oder persönlich im Stadthaus Selters nach Vereinbarung unter o.g. Telefonnummer. Weitere Infos bei der WeKISS unter 02663-2540.

Radeln 55plus

Die WeKISS-Gruppe "Radeln 55plus" für Freizeit-Radfahrer und - Radfahrerinnen ab 55 Jahren macht in den geeigneten Monaten des Jahres regelmäßig gemeinsame Fahrten. Treffpunkt, Strecke und Streckenlänge werden von Mal zu Mal vereinbart. Unterwegs bleibt beim Radeln Zeit für das Beschauen von Natur oder Sehenswürdigkeiten auf dem Weg. Ganz groß geschrieben wird auch die gemeinsame Einkehr, wie überhaupt die Gemeinschaft unter den Radlern. Neue Teilnehmer sind jederzeit ganz herzlich willkommen, bitte bei der WeKISS unter 02663-2540 (Sprechzeiten montags 15-18 Uhr, dienstags bis donnerstags 9-12 Uhr) melden.

Gemütliche Wanderungen

Die Mittwochswanderungen des Westerwaldvereins erstrecken sich über 6 bis 8 km und dauern etwa 2 bis 2,5 Stunden. Im Anschluss an die Wanderung kehrt die Gruppe in ein Cafe oder Restaurant ein. Wer hier mitwandert erlebt Geselligkeit, Natur, Freude am Wandern und lernt die Region auch über den Westerwald hinaus kennen.
Franz Reindl, Wirges, Tel. 02602/671743

Sport unter ärzticher Kontrolle

Die "Herzgruppe" der SpVgg Saynbachtal bietet herzkranken Menschen ein abgestimmtes Sportprogramm unter ärztlicher Beobachtung an. Die Übungsstunden, die Donnerstags in der Festhalle Selters stattfinden, enthalten Phasen des Aufwärmens, der Gymnastik, der Ausdauertrainings aber auch Spiel- und Entspannungsphasen. Im Sommer wird an frischer Luft trainiert. Nicht zu kurz kommt das Gesellige in der Herzgruppe, etwa bei Grillfesten, Ausflügen und Tanz.
Frau Vollbrecht und Frau Hens 02626/5844

Freizeit- und Mannschaftstennis

Der Tennisclub Selters bietet Senioren die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Zahlreiche Freizeitsportler nutzen dies, aber auch die aktiven Mannschaftsspieler sind sehr ehrgeizig und trainieren regelmäßig. Die Herren 65+ starten 2008 zum Beispiel in der Verbandsliga.

Beratung, Geselligkeit, Kultur und Reisen

Beim VdK Sozialverband muss keiner zu Hause bleiben. Dafür sorgt auf Wunsch der eigene Reiseservice mit behindertengerechten modernen Reisebussen und einem auf die Bedürfnisse der Jungen und Älteren abgestimmtes Programm. Der VdK bietet Beratung in sozialrechtlichen Fragen und der Orstverband Selters bemüht sich um ein Angebot an Geselligkeit, Kultur und Reisen.
Walter Frohneberg, Homepage

Diese Seite soll mit Leben gefüllt sein. Wissen Sie von weiteren Angeboten, die in diese Rubrik passen, dann teilen Sie diese per mail mit. Webmaster

Aktuelle Meldungen