WLAN auf dem Marktplatz

Stadt Selters, evm und KEVAG Telekom installieren Hotspot

Präsentieren den neuen WLAN-Punkt in Selters (v.l.): Norbert Rausch (evm), Hanno Steindorf und Stadtbürgermeister Rolf Jung.

Ganz einfach und schnell im Internet surfen – das ist nun in der Innenstadt von Selters, neben dem alten Rathaus möglich. Denn die Stadt hat gemeinsam mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und deren Tochter KEVAG Telekom einen Hotspot eingerichtet. Mit WLAN versorgt werden große Bereiche des Marktplatzes täglich zwischen 7.45 und 22:15 Uhr. Hier finden viele Veranstaltungen der Stadt Selters wie zum Beispiel der beliebte Wochenmarkt, Jedem Sayn Tal, Kirmes, das Stadtfest oder der Adventsnachmittag statt. Jetzt können Besucher dort kostenfrei, schnell und komfortabel das Internet nutzen. Der Name des Accesspoints lautet: evm–connect freies WLAN.

„Wir sind sehr froh, nun auch einen WLAN-Hotspot unser Eigen zu nennen. So ermöglichen wir unseren Mitbürgern einen kostenfreien und öffentlichen Internetzugang“, sagt Stadtbürgermeister Rolf Jung. Jeder kann das WLAN über die evm-App nutzen – ebenso wie an über 60 weiteren Hotspots in der Region. „Mit der evm haben wir einen zuverlässigen und kompetenten Partner an unserer Seite“, meint der Bürgermeister und bedankt sich besonders bei Hanno Steindorf, dem 1. Beigeordneten der Stadt, der die Aktion koordiniert und zur Umsetzung gebracht hat.

Bitte beachten Sie die Regelungen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen in Zeiten von Corona.

Lesen Sie mehr dazu